Breeze-Comet (Zuchtbuch-Nr. 1697)

 
 
Breeze war die dunkelste Hündin in dem B-Wurf. Wir nehmen an, dass sie auch weiterhin dunkel bleiben wird. Breeze hat ihr neues Zuhause in Undeloh gefunden. Undeloh liegt ca. 60 km südlich von Hamburg und nördlich der Lüneburger Heide.
 
Die Übersiedlung nach Undeloh verlief für Breeze ohne Beschwernisse, da ihr dabei die Kleine Münsterländerhündin Sally behilflich war. Denn eine gute Betreuung war erforderlich.
Denn in ihrem neuen Zuhause fand sie Tiere vor, die sie zuvor nie gesehen hatte. Da waren einmal ein amerikanischer Rotschwanzbussard, eine Katze sowie ein weiterer Hund, Shih-Tzu, sowie zwei Frettchen und zwei Pferde.
 
Mit Hilfe von Sally, die ihre beste Freundin und Spielkameradin wurde, lebte sich Breeze schnell ein und nahm mit Begeisterung jede Herausforderung an. Mit großem Eifer besuchte sie die Hundeschule und nahm bzw. nimmt an einer jagdlichen Ausbildung teil.
 
Auch sie hat keine Scheu zu anderen Hunde und ist immer zum Spielen aufgelegt. Zwischenzeitlich hat sie uns auch einmal besucht und gezeigt, dass sie der liebenswerte Hund geblieben ist, wie wir ihn als Welpe kannten.
Wir freuen uns schon jetzt auf unser nächstes Treffen im Herbst.

Auch Breeze-Comet wurde ausgestellt. Bei der Ausstellung in Hoope am 26.03.2005 erhielt sie in der JK SG 1. Münster CAC-Ausstellung Zw.-Klasse Hündinnen V2.